Das Eurythmietheater Orval

Freunde der Eurythmie, Theaterbegeisterte und Kenner der Alten Musik oder der Commedia dell'arte, kurzum alle, die mitreißenden Bühnenzauber und poetische Clownerie lieben, zählen zu den Freunden des Eurythmietheater Orval. Das in Hamburg gegründete und dort ansässige Tourneetheater mit Mitgliedern derzeit aus Deutschland, England, Japan und Kolumbien ist seit 8 Jahren mit 4 Stücken auf den unterschiedlichsten Bühnen unterwegs – sei es in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Luxemburg oder Marokko.

Unser Ensemble mit bis zu 5 Mitgliedern auf der Bühne und 7 weiteren Mitwirkenden im näheren Umkreis – darunter ein Autor, ein Regisseur, zwei Beleuchter, eine Bühnen- und Kostümbildnerin, eine Eurythmistin sowie verschiedene Musiker – erschaffen unsere Orval-Bühnenstücke mit Eurythmie, Schauspiel, Instrumentalmusik und Gesang sowie kunstvollen Kostümen und eigenen Bühnentexten. Berührende Geschichten aus der Welt der Märchen, erfrischender Humor, ein farbenfrohes Bühnenbild und mitreißende Klänge – dafür steht das Eurythmietheater Orval. Die erste Produktion des Tournee-Ensembles »Der kleine Muck« wurde seit der Premiere 2012 bald 150 Mal aufgeführt.

2015 feierte das Ensemble Premiere seines zweiten Stücks »Meluna, die kleine Meerjungfrau«. Mit der französischen Version von »Der kleine Muck« (franz. « Admirable P'tit Mouk ») trat das Eurythmietheater Orval im Sommer 2017 drei Wochen lang täglich auf dem Festival OFF in Avignon/Frankreich auf. Nach längeren Tourneen im In- und Ausland präsentierte das Tourneetheater Orval im Herbst 2018 seine jüngste Produktion »Der gestiefelte Kater« in Hamburg.

Thomas Feyerabend | Eurythmie

Aufgewachsen in Lübeck. Eurythmiestudium an der Alanus Hochschule in Alfter. Seit 2015 Mitglied des Eurythmietheater Orval, Tourneen mit »Der gestiefelte Kater«, »Meluna, die kleine Meerjungfrau«, »Der kleine Muck« und »Admirable P'tit Mouk«. 2016 Assistenz der Künstlerischen Leitung bei „What moves you?" Youth-Eurythmy-Project, Berlin. Seit 2018 Mitglied des Duo Milton Camilo & Thomas Feyerabend mit den Produktionen *Staub* und *triple helix*. Er lebt in Wuppertal.

Taisuke Sasaki | Eurythmie

Aufgewachsen in Iwata, Japan. 2008 bis 2011 Eurythmieintensivkurs in der Tenshikan Schule bei Akira Kasai in Tokyo. 2011 bis 2015 Eurythmiestudium am Eurythmeum CH in Aesch. 2015 bis 2017 Weiterbildung und Meisterkurse bei Dragan Senfner und Christoph Graf. Auftritte mit dem Ensemble Eurythmeum CH. Von 2017 bis 2019 Bühnenausbildung bei Eurythmy West Midlands in Stourbrigde/GB, sowie seit 2018 Dozent ebenda. Zahlreiche Tourneen innerhalb Englands, sowie nach Holland, Rumänien, Japan, Taiwan und in die Schweiz. Seit Sommer 2019 Mitglied des Eurythmietheater Orval.

Danuta Swamy von Zastrow | Eurythmie

Aufgewachsen in München. Eurythmiestudium am Eurythmeum Stuttgart und an der Eurythmieschule Hamburg. 2005-2016 Dozentin an der Kunstakademie Hamburg und bei MenschMusik Hamburg. Seit 2008 verantwortlich für das Eurythmietheater Orval mit den Programmen »Pour les Octaves«, »Poeticon«, »Der kleine Muck«, »Meluna, die kleine Meerjungfrau«, »Admirable P'tit Mouk« und »Der gestiefelte Kater«. Sie lebt in Hamburg.

Marcus Violette | Schauspiel

Aufgewachsen in Sheffield/GB, Ausbildung an der Guildhall School of Music and Drama und Drama Centre in London sowie der Theater Akademie Stuttgart. Langjährige Erfahrung in Straßentheater, Figurenspiel, Tanz, Gesang, Commedia dell'arte und Akrobatik. Dozent für Physical Theatre, Clowning/Fooling in Bonn, Köln, Stuttgart und Los Angeles. Führt Regie und spielte in zahlreichen Produktionen und neuentwickelten Ensemble-Stücken in Zusammenarbeit mit TanzRaumSalem, Sprachhaus M Basel und dem Lost Angeles Ensemble. Seit 2012 Mitglied des Eurythmietheater Orval. Tourneen mit: »Der kleine Muck«, »Meluna, die kleine Meerjungfrau« und »Der gestiefelte Kater«. Er lebt im Wendland in der Nähe von Lüneburg.

Roberto Hurtado Salgado | Gitarre

Aufgewachsen in Cali/COL. Studium der klassischen Gitarre am Konservatorium Antonio Maria Valencia in Cali. 2006 Gewinner des Wettbewerbs Junge Solisten mit dem Philharmonieorchester Valle del Cauca und 2007 mit dem Kolumbianischen Nationalsinfonieorchester. Stipendiat des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst), 2014 Masterabschluss an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (Klasse Prof. Frank Bungarten). Erster Preis beim 10. Concurso de guitarra Compensar in Bogotá/Kolumbien 2014, seit 2012 Tourneen mit dem Eurythmietheater Orval: »Der kleine Muck«, »Meluna, die kleine Meerjungfrau«, »Admirable P'tit Mouk« und »Der gestiefelte Kater«. Er lebt in Esslingen.

Julian Hoffmann | Licht

Diplom in Sprachgestaltung/Schauspiel an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft. 2003 - 2010 genreübergreifend tätig als Musiker („Boy Acosha"), Schauspieler, Objekt- und Performancekünstler. Seit 2010 Leben und Arbeit in Berlin als freischaffender Musikproduzent und Beleuchter für Theater, Tanz und Eurythmie. Seit 2012 Mitwirkender beim Eurythmietheater Orval.

Stephan Kraske | Licht

Aufgewachsen in Itzehoe. Ausbildung zum Schauspieler/Sprecher an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, seit 2009 selbstständig tätig in den Bereichen Schauspiel, Mime, Performance, Licht-/Objektgestaltung und Beleuchtung, unter anderem für die Kompanie Vonnunan und das Else-Klink-Ensemble. Seit 2012 Mitwirkender beim Eurythmietheater Orval. Er lebt in Wuppertal.

Bettina Grube | Künstlerische Mitarbeit

Studium der Sprachgestaltung und Schauspiel an der Alanus Hochschule in Alfter, Eurythmiestudium in Hamburg. Mitglied der englischen Tourneebühne Ashdown Eurythmy und des MondEnsembles. Eurythmie-Dozentin in Den Haag, Hamburg, Witten, Yokohama, Yerevan u.a., ist als freiberufliche Bühneneurythmistin und Eurythmie-Regisseurin im In- und Ausland tätig. Künstlerische Mitarbeit bei »Der kleine Muck«, »Meluna, die kleine Meerjungfrau« und »Admirable P'tit Mouk«. Sie lebt in Hamburg.

Rob Barendsma | Regie/Choreographie

Musikstudium in Amsterdam und Modern Dance am Konservatorium in Rotterdam. Nach der Eurythmieausbildung in Berlin zehn Jahre als Dozent in den Eurythmie-Ausbildungen Berlin, Hamburg und Alfter tätig. Freiberufliche Tätigkeit als Choreograph und Kostümbildner für Theater, Musical und Fernsehen, sowie für Shows und Paraden bei Disney World. 2014-16 mitverantwortliche Tätigkeit bei der Neuproduktion von Faust I und II am Goetheanum in Dornach, u.a. im Bereich Kostüm und Choreografie. Künstlerische Leitung bei „What moves you?" Sommer 2016 und CONNECT 2019. Künstelrische Leitung des Jubiläumsfestivals Waldorf 100 in Berlin. Er führte Regie bei »Der kleine Muck«, »Meluna, die kleine Meerjungfrau« und »Der gestiefelte Kater«. Er lebt in Spanien.

Christoph von Zastrow | Text

Aufgewachsen in München; studierte Theaterwissenschaft, Betriebswirtschaft und Regie in München. Seit 1996 ist er als Dramaturg, Autor und Drehbuchautor tätig. Seit 2001 Dozent für Drehbuch und kreatives Schreiben, seit 2015 Tutor beim Nürnberger Autorenstipendium. Stiftungsmitglied der StudienHilfe, dem Stipendienfonds für Waldorflehrer. Verleger der Edition Auvidarte. Er lebt in Marquartstein am Chiemsee.